Der rbb bei TrickPack

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) kam am 1. November 2017 in das Kulturhaus Spandau. Schon 14 Tage zuvor wurde ich vom Zauberer Fabian Weiss informiert, dass der rbb Aufnahmen von TrickPack und dem Haus machen wolle. So klärte ich das persönlich mit dem rbb die Bedingungen ab. Für die Sendung „zipp“ möchte die Aufnahmeleitung einen ca. 6 minütigen Beitrag über das »TrickPack« und dem Spielort dem Kulturhaus Spandau erstellen, der Live zur Sendung am selbigen Tag übertragen werden soll. Damit eine Live-Schaltung möglich ist, müssen ihre Fahrzeuge direkt am Kulturhaus Spandau auf dem Parkplatz stehen. Einen Schnitt-, einen Übertragungs- und einen Aggregatwagen, sowie einen Technik- und Personentransportfahrzeug.

Meine Vorbereitungen für die Zaubershow begann daher bereits am späten Vormittag, da der rbb zu 14 Uhr kommen wollte und bis dahin müssen sämtliche technische Vorbereitungen und die Bühne fertig sein. So kam auch das rbb-Team pünktlich und alle Sprinter & Co. fanden auf dem Parkplatz ihren Stellplatz. Dem Team zeigte ich danach das Kulturhaus Spandau, so dass sie mit ihren Vorbereitungen für Szenendreh und Interview loslegen konnten.

Zuerst wurden einige Aufnahmen im Foyer erstellt, so dass im Beitrag die drei Zauberer Oliver Grammel, Fabian Weiss und Felix Wohlfarth vorgestellt werden konnten. Da jeder Gast durch das Foyer nicht nur in den Theatersaal kommen kann, sondern auch in das dortige Kino, waren die Dreharbeiten in dem kleinen Raum etwas beengt und wir versuchten den normalen Betrieb weites gehend aufrecht zu erhalten. Wir, waren die Leiterin des Kulturhaus Spandau Frau Britta Richter, der Hausmeister Dieter Stauche und meine Wenigkeit.

Danach ging das rbb-Team, die Zauberer und ich in den Theatersaal. Damit im Beitrag auch Ausschnitte der Zaubershow gezeigt werden kann, wurde der Show-Beginn und einige Zauberpräsentationen auf der Bühne ohne Publikum gedreht. Dazu stellte ich das entsprechende Licht ein und lies die passenden Einspieler erklingen. Als das soweit im „Kasten“ war, wurde das Interview mit den TrickPack geprobt. Parallel wurden im Schnittwagen die Aufnahmen geschnitten für die Sendung zipp.

In zwischen kam das Publikum ins Haus. Die Zaubershow von TrickPack war fast ausverkauft und da der Einlass wegen der Live-Schaltung verzögert werden musste, mussten Britta Richter mit Dieter Stauche die Gäste im Vorraum und Foyer so ordnen, dass auch die Kinobesucher ihren Zugang bekamen. Die Anspannung im Theatersaal stieg. Alles war vorbereitet und alle warteten nur noch auf das Zeichen, dass die Live-Sendung los ging. Dann kam das Zeichen auch und zum Beginn wurden Oliver Grammel und Felix Wohlfarth auf der Bühne interviewt.

Dann kam das Stopp, alles musste schnell für das zweite Interview mit Fabian Weiss umgestellt werden und schon kam das Zeichen für die zweite Live-Schaltung. Bei dieser Schaltung wurde auch der Einlass des Publikums begonnen. Fabian Weiss wurde im Publikumsraum interviewt. Als das vorbei war, konnten die drei Zauberer sich für die Show vorbereiten und ein Gast wurde noch interviewt.

Auch wenn die Show fast ausverkauft war, hat der Einlass gerade mal 15 Minuten gedauert. Rekord! Das rbb-Team verlies den Saal und die TrickPack Show konnte mit gerade Mal fünf Minuten Verspätung beginnen. Britta Richter begrüßte das Publikum und bedankte sich beim denen für ihre Geduld und das lange und beengte Warten vor dem Einlass. Als sie dann die Bühne verlies, konnte ich die Show starten. Musik ab – Lichtspiele ab – Nebel start – ab einen bestimmten Zeitpunkt hatte ich dann das Frontlicht aufgezogen und die Zauberer traten auf.

In der Zwischenzeit baute das rbb-Team all ihre Technik ab und verlies das Kulturhaus Spandau. Das bekam ich selbstverständlich nicht mehr mit, denn ich fuhr die Show, mit neuen Präsentationen, mit abgewandelten und bekannten Zauber. Denn in jeder Show bringt das TrickPack neue magische Erlebnisse auf die Bühne, aber auch bekannte Dinge, damit man weiterhin rätseln kann, wie sie das nur machen.

Am Mittwoch den 13. Dezember, um 19 Uhr, ist die nächste Show mit TrickPack. Dieses Mal wieder zu viert mit Oliver Grammel, Freddie Rutz, Fabian Weiss und Felix Wohlfahrt. Kommt vorbei und lasst euch in die wunderbare Welt der Magie in der zauberhaften Adventszeit entführen. Mit einem magischen Cocktail aus temporeicher Zauberei, charmanter Comedy und wahren Wundern!

Ort: Kulturhaus Spandau, Mauerstr. 6, 13597 Berlin